Marktflecken: Gemeinde Klettgau

Seitenbereiche

JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Hauptbereich

Historische Markttradition

Im Ortsteil Grießen besteht eine bis in das 16. Jahrhundert zurückgehende Markttradition. Die zentrale geographische Lage war hierfür wohl schon immer ein bestimmender Faktor. Noch heute wird das Dorf, dessen historischer Ortskern in den Jahren 1990 und 1991 umfassend saniert wurde, jährlich viermal zum Mittelpunkt bunten Markttreibens.

Die Marktveranstaltungen spielen auch heute noch eine große kommunale und wirtschaftliche Rolle und sind wie einst willkommene Gelegenheit für den zwischenmenschlichen Austausch. Auch die örtliche Gastronomie bietet zu den Markttagen immer besondere heimische-kulinarische Köstlichkeiten an und so mancher Gast aus der Ferne stattet immer wieder zur Marktzeit dem dörflichen Ortsteil Grießen einen Besuch ab.

Auch im Ortsteil Erzingen findet einmal jährlich, in der Regel am 25. November, der "Katharinenmarkt" statt.

Terminübersicht

Zeitraum

Coronavirus - Verbot von Versammlungen und sonstigen Veranstaltungen bis 15.06.2020

Coronavirus - Verbot von Versammlungen und sonstigen Veranstaltungen bis 15.06.2020

18.03.2020 bis 15.06.2020
Land Baden-Württemberg
Details einblenden

Verordnung der Landesregierung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Virus SARS-Cov-2 (Corona-Verordnung -CoronaVO) (Teilauszug)

§ 3 Verbot des Verweilens im öffentlichen Raum und von Versammlungen, sonstigen Veranstaltungen und Ansammlungen 

(1) Ein Verweilen auf öffentlichen Plätzen und im öffentlichen Straßenraum ist für Gruppen von mehr als drei Personen nicht gestattet, es sei denn, dies ist unvermeidbar. 

(2) Im Übrigen sind Versammlungen, öffentliche und nichtöffentliche Veranstaltungen, Ansammlungen und sonstige Zusammenkünfte von jeweils mehr als fünf Personen vorbehaltlich des Selbstorganisationsrechts des Landtages und der Gebietskörperschaften verboten. Die Untersagung nach Satz 1 gilt insbesondere für 
 

  1. Zusammenkünfte in Vereinen und sonstigen Sport- und Freizeiteinrichtungen sowie
     
  2. Zusammenkünfte zur Wahrnehmung von Angeboten in Volkshochschulen, Musikschulen und sonstigen öffentlichen und privaten Bildungseinrichtungen im außerschulischen Bereich sowie
     
  3. Reisebusreisen.  

 
(3) Ausgenommen von dem Verbot nach Absatz 2 sind Ansammlungen und Zusammenkünfte, deren teilnehmende Personen 

  1. in grader Linie verwandt sind, wie beispielsweise Eltern, Großeltern, Kinder und Enkelkinder,  
     
  2. Ehegatten, Lebenspartnerinnen oder Lebenspartner oder Partnerinnen oder Partner sind, 
     
  3. in häuslicher Gemeinschaft miteinander leben oder 
     
  4. aus geschäftlichen oder dienstlichen Gründen unmittelbar zusammenarbeiten müssen. 

 
(4) Ausgenommen von Absatz 1 und 2 sind Veranstaltungen, Ansammlungen und Zusammenkünfte, die der Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung oder der Daseinsfür- und -vorsorge zu dienen bestimmt sind. Dies sind insbesondere solche der Gerichte, der Staatsanwaltschaften und der Notare sowie anderer Behörden, Stellen oder Einrichtungen, die öffentlich-rechtliche Aufgaben wahrnehmen, die Letztgenannten, wenn sie der Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung oder der Daseinsfür- und -vorsorge dienen.  

(5) Veranstaltungen und sonstige Zusammenkünfte in Kirchen, Moscheen, Synagogen und die Zusammenkünfte anderer Glaubensgemeinschaften sind grundsätzlich untersagt. Ausnahmen kann das Ministerium für Kultus, Jugend und Sport durch ausführende Bestimmungen zulassen, unter Berücksichtigung vorbeugender Maßnahmen zum Infektionsschutz.  
 
(6) Die zuständigen Behörden können aus wichtigem Grund unter Auflagen zum Schutz vor Infektionen Ausnahmen vom Verbot nach den Absätzen 1 bis 3 zulassen. Ein wichtiger Grund liegt insbesondere vor, wenn 
 

  1. Versammlungen und sonstige Veranstaltungen der Aufrechterhaltung der kritischen Infrastruktur im Sinne von § 1 Absatz 6 dienen oder 
     
  2. es sich um gesetzlich vorgeschriebene Veranstaltungen handelt und eine Verlegung des Termins nicht möglich ist.  

 
(7) Das Sozialministerium wird gemäß § 32 Satz 2 IfSG ermächtigt, durch Rechtsverordnung die in den Absätzen 1 bis 3 genannte Grenze der Teilnehmendenzahl zu ändern und hierbei auch unterschiedliche Grenzen für Veranstaltungen in geschlossenen Räumen und unter freiem Himmel festzusetzen. 

 
§ 3a Reiseverbote 
 
(1) Fahrten und Reisen aus einem Risikogebiet im Ausland nach RKI-Klassifizierung in das Gebiet oder durch das Gebiet des Landes Baden-Württemberg sind mit Ausnahme der Fahrten zur Arbeitsstelle, zum Tätigkeits- oder Beschäftigungsort, zum Wohnsitz oder zum Bestimmungs- oder Ausgangsort einer Warenlieferung sowie in besonders begründeten Härtefällen aus privaten Gründen (z.B. familiärer Todesfall) verboten.
 
(2) Es sind nur solche Fahrten gestattet, die bei vernünftiger Betrachtung geeignet sind, die Arbeitsstelle, den Tätigkeits- oder Beschäftigungsort, den Wohnsitz oder den Bestimmungs- oder Ausgangsort einer Warenlieferung möglichst schnell und sicher zu erreichen. Unterbrechungen der Fahrten, insbesondere zu Einkaufs- oder Freizeitzwecken, sind untersagt. 

(3) Bei Fahrten zur Arbeitsstelle, zum Tätigkeits- oder Beschäftigungsort ist die ausgefüllte und unterschriebene Pendlerbescheinigung der Bundespolizei oder der ausgefüllte Berechtigungsschein des Landes Baden-Württemberg zur Einreise in die Bundesrepublik Deutschland zum Zwecke der Berufsausübung mitzuführen, bei Fahrten mit einem Kraftfahrzeug ist die Pendlerbescheinigung oder der Berechtigungsschein gut sichtbar hinter der Frontscheibe auszulegen.

Die Verordnung der Landesregierung über infektionsschützende Maßnahmen finden Sie auf der Homepage der Landesregierung Baden-Württemberg

   
abgesagt ! - Mai-Markt - abgesagt !

abgesagt ! - Mai-Markt - abgesagt !

11.05.2020
08:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Gemeinde Klettgau
Grießen, Klosterstraße
Details einblenden

Krämermarkt

1150 Jahrfeier

1150 Jahrfeier

30.05.2020 bis 01.06.2020
Narrengesellschaft Erzingen
Areal rund um Sporthalle Erzingen
Details einblenden
mit Mittelalter- und Kunst-Handwerksmarkt
Laurentius-Markt

Laurentius-Markt

10.08.2020
08:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Gemeinde Klettgau
Grießen, Klosterstraße
Details einblenden
Krämermarkt
Simon & Judäa Markt

Simon & Judäa Markt

23.10.2020
08:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Gemeinde Klettgau
Grießen, Klosterstraße
Details einblenden
Krämermarkt
Adventsmarkt

Adventsmarkt

15.11.2020
10:00 Uhr bis 17:00 Uhr
FC Geißlingen
Sporthalle Erzingen
Details einblenden
Großer Kunsthandwerk- und Adventsmarkt mit Bewirtung
Katharinenmarkt

Katharinenmarkt

20.11.2020
08:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Gemeinde Klettgau
Erzingen, Degernauer-/ Gartenstraße
Details einblenden
Krämermarkt
Weihnachtsmarkt Kirchbuckel

Weihnachtsmarkt Kirchbuckel

04.12.2020
15:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Gewerbeverein Klettgau
Kirche Grießen
Details einblenden

Wir laden wieder herzlich ein zum Weihnachtsmarkt in Grießen.

Weihnachtszauber und Glühweinduft wehen wieder rund um den Kirchplatz in Grießen
- auch der Nikolaus verteilt seine Gaben an die braven Kinder

Besuchen Sie uns