Rathaus Aktuell: Gemeinde Klettgau

Seitenbereiche

JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Hauptbereich

Autor: Frau Antje Bauer
Artikel vom 15.07.2020

Gemeindewerke Klettgau - Ihr Wasserversorger

Mitteilung des Wasserzählerstandes ist nicht nötig!

Das „Corona-Konjunkturpaket“ der Bundesregierung enthält unter anderem auch die Absenkung der Mehrwertsteuer. Im Bereich der Wasserversorgung geht sie von 7 % auf 5 % zurück.

Als Ihr kommunales Wasserversorgungsunternehmen geben wir diese Absenkung vollumfänglich an Sie weiter. Da bei uns die Ablesung turnusmäßig einmal jährlich (und zwar im zweiten Halbjahr) stattfindet, wird für die
gesamte (Jahres-) Liefermenge der zum Ablesezeitraum geltende, ermäßigte Steuersatz von 5 % von uns angesetzt.

Eine Mitteilung des aktuellen Zählerstandes ist nicht erforderlich! Als Kunde müssen Sie nichts unternehmen, die Reduzierung erfolgt automatisch bei der Jahresendabrechnung, in der der 5%-ige Steuersatz berücksichtigt wird.

Der aktuelle Abschlag bleibt unverändert und wird nicht angepasst. Der Steuervorteil wird wie erwähnt, am Ende des Abrechnungszeitraumes über die Jahresendrechnung an Sie als Kunden weitergegeben und entsprechend verrechnet