Rathaus Aktuell: Gemeinde Klettgau

Seitenbereiche

JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Hauptbereich

Autor: Frau Antje Bauer
Artikel vom 24.02.2023

Öffentliche Ausschreibung vom 25.02.2023

Die Gemeinde Klettgau schreibt auf der Grundlage der VOB folgende Arbeiten aus:

Sanierung „Klosterstraße“ im OT Grießen:

Angebotsdaten:

  • ca. 1.700 m² Asphaltfläche
  • ca. 500 m² Pflasterfläche
  • ca. 800 m Bordsteine
  • ca. 590 m MK/RK Kanalbau DN 300-500
  • ca. 16 St Kontrollschächte
  • ca. 320 m Wasserleitung GGG DN100
  • ca. 500 m Kabelbau EVKR

Ausschreibende Stelle:
Gemeinde Klettgau, Degernauer Straße 22, 79771 Klettgau, 0049 7742 935 0

Planung und Bauleitung:
Planungsbüro Kaiser, Daimlerstraße 15, 79761 Waldshut-Tiengen, 0049 7741 9211 0

Angebotseröffnung:
Mittwoch, den 15.03.2023, 11:00 Uhr im Rathaus Erzingen, Nebengebäude

Angebotsunterlagen können in 2-facher Ausfertigung ab Montag, den 27.02.2023 beim Rathaus Erzingen gegen einen Unkostenbeitrag von 40,00 € einschl. Datenträger (.x83-Datei) bezogen werden (bei Postzustellung zuzügl. 5,00 €).

Die Zuschlagsfrist endet am 07.04.2023.

Baubeginn: ab April 2023, nach Absprache mit dem Auftraggeber

Fertigstellung: 26.04.2024

Die Angebote sind in verschlossenen Umschlägen mit genauer Bezeichnung der Arbeiten bis zum Submissionstermin bei der ausschreibenden Stelle einzureichen.
Zur Teilnahme an der Angebotseröffnung sind nur Bieter oder deren Vertreter zugelassen.
Die Angebote sind in deutscher Sprache abzufassen.

Vergabeprüfstelle gemäß § 31 VOB/A ist das Landratsamt Waldshut.

Klettgau, den 25.02.2023

Ozan Topcuogullari
Bürgermeister

Öffentliche Ausschreibung vom 25.02.2023 als PDF zum Download