Archiv: Gemeinde Klettgau

Seitenbereiche

JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Hauptbereich

Öffentliche Bekanntmachung vom 25.05.2023

Erstelldatum24.05.2023

Bebauungsplanänderung "Hinterm-Schlegel", Gemarkung Grießen im beschleunigten Verfahren nach § 13a BauGB

Bebauungsplanänderung "Hinterm-Schlegel", Gemarkung Grießen im beschleunigten Verfahren nach § 13a BauGB

Der Gemeinderat der Gemeinde Klettgau hat am 23. Mai 2023 in öffentlicher Sitzung beschlossen, den Bebauungsplan „Hinterm-Schlegel“ im beschleunigten Verfahren nach § 13a BauGB zu ändern.

Der Planbereich ergibt sich aus folgendem Kartenausschnitt:

Maßgebend ist der Entwurf der Bebauungsplanänderung in der Fassung vom 23. Mai 2023.

Mit der Änderung des Bebauungsplanes soll die Fläche als Wohngebiet ausgewiesen werden und somit der unvermindert hohen Nachfrage nach Wohnraum zugutekommen.

Die Bebauungsplanänderung wird ohne Durchführung einer Umweltprüfung nach § 2 Abs. 4 BauGB durchgeführt. Der Öffentlichkeit sowie den berührten Behörden und sonstigen Trägern öffentlicher Belange wird Gelegenheit zur Stellungnahme gegeben.

Die Öffentlichkeit kann sich bei der Gemeindeverwaltung Klettgau, Rathaus Erzingen, Degernauer Str. 22, Bauamt im Nebengebäude während der üblichen Öffnungszeiten über die allgemeinen Ziele und Zwecke sowie die wesentlichen Auswirkungen der Planung unterrichten und sich in der Zeit vom 02. Juni 2023 bis einschließlich 03. Juli 2023 zur Planung schriftlich oder mündlich zur Niederschrift äußern. Es wird weiter darauf hingewiesen, dass nicht während der Auslegungsfrist abgegebene Stellungnahmen bei der Beschlussfassung über den Bebauungsplan unberücksichtigt bleiben können.

 

Klettgau, 25. Mai 2023

Ozan Topcuogullari
Bürgermeister

 

Bebauungsplan-Entwurf  "Hinterm Schlegel“ vom 23.05.2023 zum Download (PDF-Datei 3,3 MB)