JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Volltextsuche

Rathaus Aktuell

Autor: Frau Antje Bauer
Artikel vom 22.02.2019

Glasfasernetzausbau in der Gemeinde Klettgau

An alle

  • Gewerbetreibenden (außer denjenigen in den bereits abgefragten Gewerbegebieten),
  • Betreiber eines Home-Office,
  • Ärzte,
  • Landwirte

in den Ortsteilen Erzingen, Rechberg, Weisweil und Bühl:

Die Gemeinde Klettgau beabsichtigt den Bau eines gemeindeeigenen Glasfasernetzes in den oben genannten Ortsteilen um der allgemeinen Unterversorgung in unserer Gemeinde aktiv entgegenzuwirken.

Ziel ist die flächendeckende Versorgung mit schnellem Internet mit einer Förderung durch den Bund oder das Land Baden- Württemberg.

Bei Nachweis eines gewerblichen „Mehrbedarfs“ (Bedarfsnachweis), ist eine Erhöhung der Förderquote möglich.

Grafik Bedarfsnachweis

Das bedeutet konkret, je mehr Bedarfsnachweise für unsere Gemeinde eingereicht werden, desto höher ist die finanzielle Förderung! Darum sind wir auf Ihre Mithilfe angewiesen.

Den angemeldeten Gewerbebetrieben wurden in den vergangenen Tagen die Bedarfsnachweise zugesandt mit der Bitte, diese bis zum 26.02.2019 ausgefüllt und unterschrieben wieder auf dem Rathaus in Erzingen, Frau Eichin, zurückzugeben.

Bedarfsnachweis als PDF zum Download

Sollten Sie ein Gewerbe, eine Arztpraxis, eine Landwirtschaft oder ein Home-Office betreiben und keinen Brief erhalten haben, so können Sie sich gerne auf dem Rathaus in Erzingen bei Frau Eichin melden.

Bei Unklarheiten oder Rückfragen bitten wir Sie, sich mit Frau Eichin im Rathaus Erzingen, Degernauer Straße 22, in Verbindung zu setzen (07742 935-121 oder persönlich).

Zusätzlich zu den üblichen Bürozeiten:

  • Donnerstag, 21.02.2019, bis 20 Uhr
  • Montag, 25.02.2019, bis 20 Uhr

Außerhalb dieser Sprechzeiten können Sie Frau Eichin auch gerne telefonisch erreichen.

Gemeinsam für eine internetfähige Zukunft der Gemeinde Klettgau

Ihr Bürgermeister
Ozan Topcuogullari