JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Volltextsuche

Rathaus Aktuell

Autor: Frau Antje Bauer
Artikel vom 15.01.2019

Stellenausschreibungen

Fachangestellte/n für Bäderbetriebe

Die Gemeinde Klettgau sucht zur Verstärkung des vorhandenen Teams im KlettgauBad in Erzingen zum 01.05.2019 oder nach Vereinbarung eine/n

Fachangestellte/n für Bäderbetriebe (m/w/d)

Möglich ist eine Anstellung in Voll- oder Teilzeit. Aufgabenschwerpunkte sind die Aufsicht für den Badebetrieb und die Überwachung der technischen Anlagen.

Für die Ausübung der Beckenaufsicht müssen Sie im Besitz eines Rettungsschwimmerabzeichens Silber sein. Freude am Umgang mit Menschen, Flexibilität und Einsatzbereitschaft in allen Bereichen des Familienbades runden Ihr Profil ab. Im Hinblick auf die Arbeitszeit sollten Sie sich flexibel auf den jeweiligen Bedarf einstellen können, auch am Wochenende. Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche Stelle und eine Bezahlung nach TVöD.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann bewerben Sie sich bitte bis 06.02.2019 mit den üblichen Unterlagen beim Bürgermeisteramt Klettgau, Postfach 11 80, 79766 Klettgau.

Für weitere Informationen stehen Ihnen Hauptamtsleiter Thomas Metzger, 07742 935-102 oder Betriebsleiter Peter Haase, 07742 850500 gerne zur Verfügung.

Stellenausschreibung als PDF zum Download

freiwilliges soziales Jahr (FSJ)

  • Nach der Schule etwas Praktisches tun? 
  • Die eigenen Fähigkeiten und Neigungen entdecken? 
  • Sich auf einen späteren sozialen Beruf vorbereiten? 
  • Wartezeiten sinnvoll überbrücken?

 

Die Gemeinde Klettgau bietet ab September 2019 die Möglichkeit, an den Grundschulen, an der Gemeinschaftsschule/Realschule Klettgau oder in der Kindertagesstätte Tausendfüßler ein

freiwilliges soziales Jahr  

zu absolvieren. Als Freiwillige/r erhalten Sie monatlich 350,00 Euro (Taschengeld, Wohnkostenzuschuss und Verpflegungsgeld). Außerdem werden sie ohne eigene Beiträge sozialversichert.

Für weitere Informationen steht Ihnen Hauptamtsleiter Thomas Metzger per Mail  oder 07742 935-102 gerne zur Verfügung. 

Stellenausschreibung als PDF zum Download