JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Volltextsuche

Rathaus Aktuell

Autor: Frau Antje Bauer
Artikel vom 10.12.2019

VHS Klettgau

Mit der VHS auf gutem Kurs!

Als öffentliche Einrichtung der Erwachsenenbildung ist die Volkshochschule erste Anlaufstelle für die Bürgerinnen und Bürger. Mit Angeboten aus den Bereichen Kultur, Gesundheit, Sprachen und Beruf hält sie ein breit gefächertes Programm für den Einstieg, zur Orientierung und Weiterführung bereit.

Die Volkshochschule – erste Adresse in der Weiterbildung.

VHS-Jahresprogramm 2019-2020 als PDF zum Download

VHS-Aktuell als PDF zum Download

 

 

Bitte beachten Sie:

Die VHS ist in der Zeit vom 23. bis 31. Dezember 2019 nicht besetzt.
Bitte melden Sie sich bis spätestens 20.12.2019 an.
Im neuen Jahr sind wir wieder ab dem 02.01.2020 für Sie da.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!!!

Anmeldung

Für alle Kurse ist eine Anmeldung höchstens einen Monat und spätestens eine Woche vor Kursbeginn möglich.

Die Anmeldung (telefonisch, E-Mail oder Fax) erfolgt bei der Geschäftsstelle, Rathaus Erzingen,
Degernauer Straße 22, 07742 935-105, 07742 935-150, E-Mail.

Zur Bearbeitung Ihrer Anmeldung, benötigen wir ein Anmeldeformular und eine Datenschutzerklärung.

Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs der Unterlagen angenommen.

Eine Mitteilung erfolgt bei Eingang der Unterlagen, bei Änderung, Kursabsage oder bei Nichtberücksichtigung wegen Überbelegung.

Anmeldeformular und Datenschutzerklärung als PDF zum Downlaod

ABG's als PDF zum Download

Die VHS Klettgau sucht neue Kursleiter/innen!

Sie sind engagiert, qualifiziert und arbeiten gerne mit Menschen zusammen?

 

Wir suchen für die Sportbereiche „Pilates“ und „Rückenfitness“ neue Kursleiter/innen.

Bei Interesse melden Sie sich bitte bei Frau Wottke, 07742 935-105 oder per Email

 

 

STUDIENREISEN 2020

Vorgesehene Studienreisen 2020 in Verbindung mit der VHS Klettgau und Küssaberg:

Laos und Kambodscha - Juwelen Indochinas 25. Jan. – 08. Feb. 2020

Türkisfarbene, spiegelglatte Seen, schneebedeckte Gipfel, Bären und Elche - der Westen Kanadas ist ein echtes Naturabenteuer! Unsere Rundreise führt uns durch die Rocky Mountains. Von den Bergen geht es ans Meer und auf Vancouver Island. Den Abschluss erleben wir in der Zivilisation. Zuerst im beschaulichen Victoria, dann Vancouver, der Metropole des kanadischen Westens.

Stationen sind Calgary: Heritage Park, Banff NP; Athabasca Gletscher: Fahrt mit dem Snocoach zum Columbia Icefield, Lake Louise, Lake Moraine, Kamloops mit Secwepemc Museum, Whistler, Whisky-Distillery, kurze Wanderung und Spaziergänge, Vancouver Island: Chemainus und Murals, Duncan “City of Totems”: bunt bemalte Totempfähle, Victoria Hauptstadt der Provinz British Columbia: City Tour und Royal BC Museum; Butchart Gardens; Vancouver: Stadtführung mit Robson Street, Canada Place, Gastown und Chinatown, Stanley Park, Capilano Canyon (Regenwald), Fish Hatchery, Capilano Suspension Bridge (Hängebrücke, 70 m hoch), Treetop Adventures, Cliffwalk (eingezäunter Steg auch mit Glasboden).

Fakultativ: Walbeobachtung

Freizeit am Lonsdale Quay Markt und Granville Island einem Einkaufs- und Kulturviertel.

Flug ab/bis Zürich, Transfers, Rundreise, Übernachtungen inkl. Frühstück, Eintrittsgelder, Nationalpark-Gebühren, Preis: ca. € 3.500

Teneriffa Studien- und Wanderreise vom 15.-22. März 2020

Eine einwöchige Wander- und Studienreise führt uns nach Teneriffa, der größten der sieben Kanarischen Inseln. Wegen ihres milden Klimas wird sie auch Insel des ewigen Frühlings genannt. Die Insel stellt ein Kontinent im Kleinen dar, mit subtropischen Tälern, sowie ver­wunschenen Nebelwäldern u. bizarren Karstlandschaften am Teide. Wir sehen den nur auf Teneriffa heimischen den Drachenbaum, der für die Guanchen (Ur-Einwohner) heilig war. Die Vulkaninsel im Atlantik bietet im Norden, in Puerto de La Cruz, wo wir wohnen werden schwarze Sandstrände. Wir unternehmen 4 bis 5 halbtägige Wanderungen und sehen landestypische Sehenswürdigkeiten. Eine Weinverkostung steht auf dem Programm und der Besuch einer Bananenplantage. Der botanische Garten zeigt uns die vielfältige Pflanzenwelt.
Bootsfahrt im Atlantik.
Wir sehen auch die Inselhauptstadt Santa Cruz und den Nachbarort La Laguna (UNESCO-Weltkulturerbe) mit seinem quirligen Studentenleben. In Orotava besuchen wir eine Stickereischule und sehen typische, geschnitzte Holzbalkone. Es wird uns gezeigt wie Fronleichnamsbilder aus farbigem Sand entstehen. Auf zahlreichen Wanderwegen können das Teno- und Anaga-Gebirge erkundet wer­den. Wir fahren mit einer Seilbahn auf den Berg Teide, wo sich uns eine schöne Aussicht bietet.


Transfer zum Flughafen; Flug ab / bis Basel, Standorthotel (4*) / Halbpension, Wanderungen, Transfers, Eintrittsgelder, Preis: ca. € 1.280 

Stockholm Aktiv-Städte-Reise vom 21.–24. August 2020

Auf dieser Aktivstädte Reise sehen wir die wichtigsten Sehenswürdigkeiten Stockholms.
Wir besuchen die repräsentativen Gemächer des Königsschlosses und sehen die Wachablösung. Die Hauptstadt Schwedens ist auf 14 Inseln gebaut, von denen wir einige kennenlernen werden. Auf der Insel Djurgarden befindet sich das berühmte Vasa-Schiff-Museum. Skansen war eines der ersten Freilichtmuseen und beherbergt 160 Häusern aus allen Gegenden Schwedens. Wir sehen auch das Viertel Gamla Stan, das als Kernzelle der Stadt gilt. Wir unternehmen eine Schärenfahrt und sehen einige der etwa 30.000 Inseln die vor Stockholm in der Ostsee liegen (UNESCO). Mit dem Boot fahren wir zum Schloss Drottnigholm, dem Wohnort der Königsfamilie. Einige Gemächer und der Schlosspark sind für die Öffentlichkeit zugänglich.

Das Rathaus lockt mit einer tollen Aussicht vom Turm und seinen mosaikgeschmückten Sälen, in dem auch der Nobelpreis übergeben wird.

Im Mittelalter Museum sehen wir anschaulich Historisches aus der Vergangenheit der Stadt.
Transfer zum Flughafen; Flug ab / bis Zürich, zentrales Hotel / Frühstück, ÖNVP, Eintrittsgelder, Preis: ca. € 890


 

 

Höhepunkte an der Adria von Dubrovnik bis Venedig vom 25. Sep. – 05. Okt. 2020

Wir sehen die Höhepunkte der östlichen Adriaküste von Dubrovnik bis Venedig, auf einer geführten Busreise. Von dem ehemaligen Ragusa / Dubrovinik (UNESCO Weltkulturerbe), mit der Stadtmauer, dem alten Hafen, Palästen und Klöstern geht es nach Norden an die Makarska Riviera. Weiterreise nach Split, wo wir den Diokletian-Palast besichtigen. Im Vorort Trogir (UNESCO Weltkulturerbe) erkunden wir die Altstadt. Im Plitvicer Nationalpark, mit 14 kristallblauen Seen, unternehmen wir eine Wanderung. In der Küstenstadt Zadar, einem venezianisch geprägten Ort, auf einer Halbinsel, lockt nicht nur die berühmte Meeresorgel sondern auch das mittelalterliche Stadtbild. Auf Istrien in Pula sehen wir das römische Amphitheater und die Altstadt von Rovinj. In Slowenien werden uns die berühmten Lipizzaner Pferde vorgeführt und wir sehen die Postojna Grotten. Nach einer Besichtigung von Triest, mit den aus der österreichischen K und K-Zeit anmutenden Gebäuden, erleben wir als letzten Höhepunkt die Lagunenstadt Venedig.

Transfer zum Flughafen, Flug ab / bis Zürich, Rundreise, Übernachtungen / Halbpension, Eintrittsgelder, Stadtführungen, Preis: ca. € 1.700

Melden Sie sich bei Interesse

Die Reiseprogramme sind in Arbeit.

Sobald die Flyer fertiggestellt sind können Ihnen diese zugeschickt werden.

Änderungen vorbehalten; Stand:  23 Mai 2019

 

Weitere Informationen:
VHS Küssaberg und Klettgau *Studienreisen
Austraße 1
79790 Küssaberg
07741 966 0 996
info(@)tangram-tours.de

Bei Fragen steht Ihnen Frau Marina Wottke unter 07742 935-105 oder per E-Mail zur Verfügung.