Gemeinde Klettgau (Druckversion)

Schadstoffsammlung in Erzingen

20.10.2021
14:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Landratsamt Waldshut - Abfallwirtschaft
Adresse der Veranstaltung:
Erzingen - Parkplätze hinter der Realschule
Wettegasse
79771 Klettgau
Beschreibung der Veranstaltung:

Achtung!
Die Sammelstelle in Erzingen wurde verlegt. Bisher war die Sammelstelle beim Festplatz.

Wichtig:
Die neue Sammelstelle kann nur über die "Wettegasse" angefahren werden.

Folgende Schadstoffe können abgegeben werden:
Altfette, Altöl (Behältergröße bis max. 15 l je Anlieferung), Altmedikamente (siehe FAQ), Autobatterien, Kleinbatterien, Kleber (lösemittelhaltig, flüssig), Farb- u. Lackreste (flüssig), Gifte, Haushaltsreiniger, Holzschutzmittel, Lösungsmittel, Pflanzenschutzmittel, Quecksilberhaltige Abfälle (Energiesparlampen, Leuchtstoffröhren, Thermometer), Nicht entleerte Spraydosen mit Treibgas, Chemikalien aus dem Haushalts- u. Hobbybereich, Gegen Berechnung werden auch Schadstoffe aus dem Kleingewerbe angenommen.

Die Abgabe der Sonderabfälle aus Privat-Haushalten ist kostenlos.

Allerdings können auch Kleinmengen aus Gewerbebetrieben gegen Rechnung bei den Sammelstellen abgegeben werden.

Die Schadstoffe dürfen nur während der festgesetzten Sammelzeiten bzw. nur bei Anwesenheit des Sammelpersonals abgegeben werden. Wir bitten deshalb die Bevölkerung, die gesammelten Abfälle persönlich in geschlossenen Behältern anzuliefern.

NICHT gesammelt werden bei der Schadstoffsammlung Großmengen an Altöl aus Gewerbebetrieben.

Unsicher, was zu den Schadstoffen gehört? Schauen Sie im Abfall-ABC des Abfallwirtschaftsamtes

  • Eine Sonderform der Schadstoffsammlung stellen Leuchtstoffröhren und Energiesparlampen (quecksilberhaltig) dar. Die Abgabe von Leuchtstoffröhren ist entweder über die Schadstoffsammlung (max. 20 Stück) oder ständig auf der Deponie Lachengraben oder den Recyclinghöfen Küssaberg und Ühlingen-Birkendorf möglich. Energiesparlampen werden auf allen Recyclinghöfen entgegengenommen.
  • Kühlgeräte (zum Teil mit FCKW befüllt) können an folgenden Standorten kostenlos abgegeben werden: Deponie Lachengraben, Recyclinghöfe Jestetten, St. Blasien, Küssaberg, Murg, Stühlingen, Grafenhausen und Laufenburg. Bitte beachten: Kühlvitrinen (von Gewerbebetrieben) können nicht auf den Recyclinghöfen abgegeben werden. Wenden Sie sich hierfür bitte an die Firma Remondis unter der Telefonnummer 07622 / 666 83 10


Bei der Schadstoffabgabe sind die Abstandregeln einzuhalten. Sollten Terminänderungen notwendig sein, sind diese auf www.abfall-landkreis-waldshut.de ersichtlich.

http://www.klettgau.de//freizeit-tourismus/veranstaltungen