Veranstaltungen: Gemeinde Klettgau

Seitenbereiche

JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Hauptbereich

Veranstaltungen in Klettgau

Zeitraum

Kategorie

Adventsfenster Grießen

01.12.2022 bis 24.12.2022
17:00 Uhr bis 00:00 Uhr
kfd-Grießen
Details einblenden

Die Fenster sind ab ihrem Eröffnungstag ab 17:30 Uhr beleuchtet und können bis zum Dreikönigstag bestaunt werden.

Der Adventsfensterplan liegt im Grießener Landmarkt und in Heike´s Blumenparadies aus.

Wir bedanken uns von Herzen bei allen Mitwirkenden.

Adventsfenster Geißlingen

Adventsfenster Geißlingen

01.12.2022 bis 24.12.2022
17:00 Uhr bis 00:00 Uhr
Landfrauen Geißlingen
Geißlingen
Details einblenden

Vom 01.- 24. Dezember wird jeden Abend ein liebevoll dekoriertes Fenster geöffnet.

Die bereits geöffneten Fenster leuchten täglich von 17 – 21 Uhr und laden zu einem Spaziergang durch Geißlingen ein.
Um Licht in die dunklen Wintertage zu bringen, bleiben die Adventsfenster bis zum 06.01.2023 für euch an.

Adventsfenster Erzingen

01.12.2022 bis 24.12.2022
17:00 Uhr bis 00:00 Uhr
Frauentreff Erzingen
Kirchenkonzert

Kirchenkonzert

04.12.2022
19:00 Uhr
Gesangverein Eintracht Erzingen
Katholische Kirche Erzingen
Details einblenden

Herzlich laden wir alle Freunde des Chorgesangs, alle Ehren- und Fördermitglieder sowie Freunde und Gönner des Vereins nach langer Corona-Pause zu unserem Konzert in der Kirche ein.

Unsere Chorleiterin Karin Brogle hat uns mit viel Freude intensiv auf das Konzert vorbereitet. Alle Mitwirkenden freuen sich auf Ihren Besuch. Bereichern werden unser Konzert der Singkreis Eggingen, der Projektchor von Michael Brogle und Solisten.

Ingrid Büche
Vorsitzende

Adventsnachmittag für Senioren

06.12.2022
14:00 Uhr
Reinhilde und Team Bühl
Pfarrheim Bühl
Details einblenden

Einladung zum Senioren-Nachmittag Bühl-Riedern

Wir laden alle Senioren ganz herzlich zu unserem Adventsnachmittag bei Kaffee und Kuchen ein.

Am Dienstag, 06.12.2022 ab 14:00 Uhr im Pfarrheim Bühl.

Wir freuen uns über zahlreiches Erscheinen, um gemeinsam einen schönen Mittag mit euch zu verbringen.

Reinhilde und Team

Adventskaffe - Senioren-Singers Klettgau

07.12.2022
Senioren-Singers Klettgau
Altes Zollhaus Riedern
Details einblenden

Herzliche Einladung zum gemütlichen Advents-Kaffee am 7. Dezember 2022 um 14:00 Uhr im alten Zollhaus in Riedern am Sand.

Wer hat, darf gerne ein paar „Versucherle an Weihnachtsgebäck“ mitbringen.

Jederzeit sind neue Sängerinnen und Sänger herzlich willkommen.
 

Elterncafe

Elterncafe

07.12.2022
09:30 Uhr bis 11:00 Uhr
Villa Camala
Villa Camala, gegenüber Landmarkt
Details einblenden

Kostenbeitrag: 5,00 Euro

Die Parkplatzsituation ist beengt. Nutzen Sie, wenn möglich die Parkplätze bei der Schule oder kommen Sie zu Fuß. Wir haben eine Kinderwagengarage.

Vortrag - Humor als Elixier zum Lebensende?

Vortrag - Humor als Elixier zum Lebensende?

07.12.2022
19:30 Uhr bis 21:00 Uhr
Hospizdienst Hochrhein e.V.
Vereinshaus Grießen
Details einblenden

Ein Vortrag mit der Humorberaterin Frau Andrea Bendel im Rahmen einer Informationsveranstaltung des Hospizdienst Hochrhein e.V.

Frau Andrea Bendel wird in lebendiger Weise aufzeigen, wie unterstützend Humor am Lebensende sein kann.

Anschließend berichtet der Hospizdienst Hochrhein über die ehrenamtliche Tätigkeit in der Begleitung schwer kranker und sterbender Menschen.

Warntag 2022

Warntag 2022

08.12.2022
11:00 Uhr
Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe
Deutschland
Details einblenden

Der nächste bundesweite Warntag findet am Donnerstag, 8. Dezember 2022 statt.

An diesem Aktionstag erproben Bund und Länder sowie die teilnehmenden Landkreise und Gemeinden in einer gemeinsamen Übung ihre Warnmittel.
Ab 11:00 Uhr aktivieren die beteiligten Behörden und Einsatzkräfte unterschiedliche Warnmittel wie z. B. Radio und Fernsehen, Sirenen oder Warn-Apps. Auf diese Weise werden die technischen Abläufe im Fall einer Warnung und auch die Warnmittel selber auf ihre Funktion und auf mögliche Schwachstellen hin überprüft. Der bundesweite Warntag dient außerdem dem Ziel, die Menschen in Deutschland über die Warnung der Bevölkerung zu informieren und sie damit für Warnungen zu sensibilisieren.

Weitere Informationen finden Sie im Internet: www.warnung-der-bevoelkerung.de

Biotonne

Biotonne

09.12.2022
Ganztägig
Abfallwirtschaft Landratsamt Waldshut
alle Ortsteile
Details einblenden

Allgemeine Informationen

Biomüll ist recyclefähiger organischer Abfall, der in jedem Haushalt anfällt. Er wird alle 14 Tage durch die Müllabfuhr eingesammelt und der Kaskadennutzung (Vergärung zur Energiegewinnung mit nachgeschalteter Kompostierung) zugeführt. Im Landkreis Waldshut kostet die Biotonne weder eine Grund- noch eine Leerungsgebühr. Die Müllbehälter sind mit einem so genannten Ident-System ausgerüstet. Jedes Gefäß trägt einen Chip mit der Nummer des Müllgefäßes. Bei der Leerung wird diese Nummer am Sammelfahrzeug gelesen und mit Datum im Bordrechner gespeichert. Alle Daten werden ans Landratsamt überspielt, wo für jeden Haushalt eine individuelle Leerungsstatistik präzise errechnet werden kann. Im Bedarfsfall wird über dieses Ident-System auch die Sonderleerungsgebühr abgerufen. (Siehe "Was passiert, wenn Fremdstoffe über die Biotonne entsorgt werden?")
Wichtiger Hinweis:
Bitte benutzen Sie keine Plastiktüten und auch keine kompostierbaren Biokunststoffbeutel.


Die Biotonnen sind am Tag der Abfuhr ab 6 Uhr morgens bzw. am Vorabend zur Abfuhr bereitzustellen. Der Abfall darf in den Gefäßen nicht gepresst werden, und der Deckel muss geschlossen sein.

Die Biotonne richtig nutzen

Was darf hinein?

  • Pflanzliche Essensabfälle
  • Obst- und Gemüsereste, auch Südfrüchte (inkl. Kerne von z. B. Avocado und Mango)
  • Brot- und Backwarenreste, Nuss- und Eierschalen (auch gefärbte)
  • Tierische Essensabfälle, Fleisch- und Wurstreste, Fischreste, Knochen,
  • Milchproduktereste (schnittfest; wenn flüssig, bitte in den Ausguss) und Käsereste (mit Naturrinde)
  • Gekochte Essensabfälle
  • Verdorbene und verschimmelte Lebensmittel
  • Gartenabfälle, Blumen- und Pflanzenreste, Baum- und Heckenschnitt (Zweige bis max. 4cm Durchmesser), Rasenschnitt, Fallobst, Laub, Tannennadeln, Schnittblumen (ohne Blumendraht), Topfblumen (ohne Topf)
  • Teebeutel und Kaffeefilter, Kaffeesatz und -pads
  • Sägespäne und organische Kleintierstreu (z.B. Streu für Hamster, Kaninchen), Natur-Holzstreu, Stroh
  • Biologisch abbaubares Katzenstreu (ohne Tierkot, nicht mineralisch)
  • Zum Einwickeln der Essensabfälle bitte Zeitungen, Küchenpapier, unbeschichtete Papiertüten oder Bioabfallbeutel aus Papier verwenden. Am Besten werfen Sie Ihren Biomüll, besonders den feuchten, so verpackt in die Biotonne:

Was darf nicht hinein?

  • Plastik- & Müllbeutel
  • kompostierbare Biomüllbeutel aus Biokunststoff!!
  • kompostierbare Kaffeekapseln, kompostierbares Einweggeschirr, kompostierbare Menüschalen, Kompostierbare Folienverpackungen von Lebensmittelherstellern
  • Dosen, Metalle, Glas
  • Verkaufsverpackungen und Verpackungsfolien
  • Flüssige Speisereste und Flüssigkeiten wie z.B. Soßen, Suppen, Fette, Öle
  • Hygieneartikel (Binden, Tampons, Windeln, auch keine Öko- bzw. kompostierbaren Windeln)
  • Restmüll, Leder, Felle, Kleiderreste, Staubsaugerbeutel
  • Asche, Tierkot, mineralische Kleintierstreu (z.B. Katzenstreu)
  • Wursthüllen und Käserinden aus Kunststoff
  • Desinfektionsmittel (nicht über die Bioabfälle sprühen! Kompost wird sonst unbrauchbar!)
  • Zeitschriften und Werbeprospekte
  • Kehricht
  • Tierkadaver
  • Steine (z. B. aus dem Garten)