JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Volltextsuche

Flächennutzungsplan

Neuaufstellung (Fortschreibung) des Flächennutzungsplans der Gemeinde Klettgau

Der Gemeinderat der Gemeinde Klettgau hat am 01.02.2016 in öffentlicher Sitzung den Aufstellungsbeschluss für die Fortschreibung des Flächennutzungsplans gefasst. In gleicher Sitzung hat der Gemeinderat der Gemeinde Klettgau den Flächennutzungsplan-Vorentwurf gebilligt und die Durchführung einer frühzeitigen Beteiligung der Öffentlichkeit gemäß § 3 Abs. 1 BauGB beschlossen. Der derzeitige Flächennutzungsplan ist seit dem 17.10.1997 rechtswirksam. Seither wurden 13 punktuelle Änderungen des Flächennutzungsplans begonnen, es wurden jedoch nicht alle zur Rechtswirksamkeit gebracht. Nachdem die Möglichkeiten des Flächennutzungsplanes von 1997 nahezu ausgeschöpft sind oder sich die planerischen Zielsetzungen verschoben haben, möchte die Gemeinde Klettgau nunmehr den Flächennutzungsplan im Sinne einer Neuaufstellung fortschreiben. Für den Planbereich ist das Plankonzept vom 21.06.2016 maßgebend. Die Neuaufstellung betrifft die gesamte Fläche der Gemeinde Klettgau.

Die  Frühzeitige  Öffentlichkeitsbeteiligung  findet  in  Form  einer Planauslage vom 01.07.2016 bis einschließlich 31.08.2016 im Rathaus Erzingen, Degernauer Str. 22, Bauamt, Besprechungsraum  Obergeschoss  zu  den  üblichen  Öffnungszeiten (Montag bis Freitag 8:00 – 12:00 Uhr und Mittwoch zusätzlich 14:00 – 18:00 Uhr) statt. 

Die Unterlagen finden Sie auch hier zum Download:

Zeichnerische Darstellung (M 1:10.000) (PNG-Datei 20 MB)

Begründung (PDF-Datei 6,3 MB)

Anhang 1: Bewertung der Entwicklungsflächen (PDF-Datei 18 MB)

Anhang 2: Pläne der Innenentwicklungspotenziale Bühl (PDF-Datei 1,7 MB)

Anhang 2: Pläne der Innenentwicklungspotenziale Erzingen (PDF-Datei  3,8 MB)

Anhang 2: Pläne der Innenentwicklungspotenziale Geißlingen (PDF-Datei 3,5 MB)

Anhang 2: Pläne der Innenentwicklungspotenziale Grießen (PDF-Datei  4,0 MB)

Anhang 2: Pläne der Innenentwicklungspotenziale Rechberg (PDF-Datei 1,2 MB)

Anhang 2: Pläne der Innenentwicklungspotenziale Riedern (PDF-Datei 1,7 MB)

Anhang 2: Pläne der Innenentwicklungspotenziale Weisweil (PDF-Datei  0,7 MB)

Umweltsteckbriefe (PDF-Datei 7,8 MB)

Landschaftsplan (PDF-Datei 3,7 MB)

Bestandsanalyseplan (M 1:10.000) (PDF-Datei 4,4 MB)

Potenzialkarte I Schutzgut „Boden“ (M 1:25.000) (PDF-Datei 1,3 MB)

Potenzialkarte II Schutzgut „Wasser“ (M 1:25.000) (PDF-Datei 1,5 MB)

Potenzialkarte III Schutzgut „Arten und Biotope“ (M 1:25.000) (PDF-Datei 1,4  MB)

Potenzialkarte IV Schutzgut „Landschaftsbild, Erholung, Freizeit“ (M 1:25.000) (PDF-Datei 1,2 MB)

Artenschutzrechtliche Relevanzprüfung (PDF-Datei 2,3 MB)